Geschichte der Lithographien



Um 2003 übergab Michael Jackson, Dieter Wiesner die handgeschriebenen Texte zu seinen berühmten Songs „Billy Jean“ , „Black or White“, „Smooth Criminal“ und den Wohltätigkeitssong „What more can I give“, mit dem Wunsch das eine begrenzte Menge an Lithographien davon gedruckt zu sehen für die 35 Länder die er auf seiner History World Tour bereist hatte.


Dank der Michael Jackson Tokyo Co. Ltd., in Zusammenarbeit mit Michael Jackson vor seinem Tod, konnte dieses Projekt endlich als Limitierte Edition für die Fans realisiert werden. Michael Jackson Tokyo LTD produziert diese einzigartige Edition von 100 authentischen Lithographien der Original Texte von „Billie Jean“ für die 35 Länder der History World Tour.